Beiträge von Dirk

    Es dürfte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein, dass ich Fan von seinem Stil bin und auch mit ihm immer wieder Kontakt pflege. Daher hab ich auch Preview-Bilder bekommen, denn der Kickstarter startet erst nächsten Freitag.



    Es wird wieder ein Blood-Bowl-Team und eine Variante als Fantasy-Warband geben.


    Inspiration kommt diesmal sowohl von Gladiatoren als auch Afrika bzw. um in der Warhammer-Fantasy-Welt zu bleiben den Southlands. Die Nurgle Warriors und die mutierte Riesenschnecke als Biest finde ich persönlich sehr gelungen. Bei den Tiermenschen mag ich halt klassische Gors, aber schlecht sehen die sicher auch nicht aus.


    Ich hab auch mal noch ein paar Konzept Bilder angehängt.


    Wenn wer Feedback hat, das ich weitergeben soll/kann, freu ich mich. Ich werde auf alle Fälle nach einem Preview-Link fragen, alternativ nach Preis, Mutationsbitz und Zubehör.


    Unterstützen werd ich den Kickstarter sicher, denn dann hab ich alle Standard-Chaos-Teams komplett! :thumbup:

    Zitat

    wirklich interessant ob es Monoposen (easy to build) sind oder die Modell mit "normalen" Gussrahmen kommen

    Da würde mich die Präferenz interessieren, da ich die Posen, die durch Monopose gehen für Charakter interessant finde, aber die meisten neuen Designs viel zu übertrieben finde, was mich wieder abschreckt. Für eine Armee muss ich aber frei posieren, kitbashen, Drittherstellerbits verwenden und alles können, sonst wird's mir bei der Armeegröße zu langweilig. (Ich bin/war aber auch Orkspieler)

    Ich hab jetzt die ganze Woche immer wieder geschaut und ich fürchte es kommt erst am 09.06 eine Aussage wie das Thema Kontaktbeschränkung in Bayern weitergeht und dann muss es noch nicht mal eine im Sinne der Möglichkeiten das Turnier stattfinden zu lassen positive Antwort sein, da mir dies einfach zu knapp wird und damit auch die Hoffnung für spontane Zusagen endgültig schwindet, habe ich mich jetzt für eine Absage entschieden.


    Vielleicht lässt sich die Absage ja noch in eine Verlegung umwandeln, wenn entsprechende Regelungen bekannt sind. Die SBBM hat September/Oktober noch Lücken ebenso unser Event-Raum noch freie Termine, so dass sich vielleicht was finden lässt! Wobei ich da einen Termin auch ganz klar im Vorfeld mit dem Ghostbowl abstimmen würde.

    Es ist aktuell noch nur die Beschlussvorlage, Söder hat nur angekündigt weiter strengere Regeln umsetzen zu wollen. Ich such auch noch Informationen zur Beschlussfassung und dann zur Umsetzung in Bayern, da ich immer noch hoffe, dass mal wieder ein "Blood Bowl"-Turnier stattfinden kann.


    Für mich entscheidend sind auch noch die Regelungen bezüglich ÖPNV, da ich mich nur schwer mit Maske für längere Zeit in den Zug setzen kann.


    Ansonsten würde ich schon mal Interesse an Star Wars Legion bekunden, wenn wer bereit ist mir ein paar Stormtrooper zu leihen, da ich meine bis dahin nicht fertig bekomme. Vermutlich auch noch unbemalt / nicht fertig bemalt könnte ich dann aber Vital Assets beisteuern.

    Wenn ihr schon Vital Asset habt die Karten daraus erlauben sicher noch mehr interessante Szenarios und die Supply Drops eignen sich bestimmt als Belohnung für weitere Missionen. Das sind alles eher so einmal nutzbare, kleine Boni, also noch kleiner als irgendwelche kostenlose Ausrüstung.

    Wenn der Juni-Termin klappt und es mit "reisen" wieder geht, kann ich vielleicht da auch wieder dabei sein. Eine Runde Legion wäre schon schön, auch wenn ich mir da evtl. noch ein oder zwei Trupps leihen muss.

    Ich möchte euren Enthusiasmus nicht bremsen, aber aus der aktuellen Ministerkonferenz https://www.bayern.de/bericht-…tssitzung-vom-5-mai-2020/

    Ab 06.05 ist die Ausgangsbeschränkung aufgehoben, stattdessen gibt es aber immer noch eine Kontaktbeschränkung. Wenn ich die richtig interpretiere wären damit einzelne Spiel erlaubt, aber nicht der gemeinsame Spieleabend! Grundlage für die Annahme ist, dass da auch wieder von Besuchen die Rede ist, aber weiterhin halt von einer Kontaktperson außerhalb der Familie (nicht mehr des Haushalts).

    Ich bin beeindruckt, aber wie schafft ihr das? Ich hab irgendwie seitdem weniger Zeit! Letzte Woche habe ich abends insgesamt eine Miniatur geschafft (Bossk für SW Legion). Morgen hoffe ich meine Blood-Bowl-Zwerge abzuschließen, aber Mattlack dürfte mir wohl ausgehen. Danach geht's mit Speederbikes und General Veers weiter. Hoffentlich gefolgt vom Rest an Star Wars Miniaturen, da Shapeways meine Bestellung losgeschickt hat.

    Großveranstaltungen, die sind definiert als Veranstaltungen bei denen über 100.000 Menschen erwartet werden oder Veranstaltungsort mehr als 10.000 Leute auf einmal fassen. Da fällt gar nicht so viel drunter, aber die meisten Länder verbieten schon mal ab 1.000.

    Ich weiß nicht ob es für wen interessant ist oder obs alle schon mitbekommen haben, aber FFG hat für Star Wars Legion (zumindest für Turniere) die LOS-Regeln angepasst, so dass man nun eine feste Silhouette hat: https://www.fantasyflightgames…/2020/4/6/new-directives/


    Community diskutiert schon teils recht heftig, aber es gibt auch schon die ersten Silhouetten auf Thingiverse für den 3D-Drucker, teilweise sogar ganz schicke oder technisch gut gelöste.

    Ich habe die SBBM-Trophäen für das Turnier bemalt (es kommt dann noch Titel und Jahr des Turniers auf die Rückseite, wenn ich sicher bin, dass es stattfinden kann), sowie die Event-Miniatur (einmal als Referenz in fränkischem Rot-weiß und einmal in Teamfarben meines Ork-Teams).




    Ich hoffe es weiß zu gefallen! Zumindest ich würde jetzt gerne eine der Trophäen gewinnen! ;)

    Ja, war eine Überlegung, ansonsten sind die auch einfach ein schönes Detail auf einem Tatooine-Board. Oder dafür, aber dann brauche ich noch mehr: https://cleverclanker.video.bl…9/08/21/tusken-territory/


    Die Tusken und der Tie-Pilot sind von https://www.shapeways.com/shops/sun-and-skull-studios, das Umbau-Kit von https://www.shapeways.com/shops/bbuckethead-bits und waren als Qualitätstest gedacht, nachdem mir alles gefallen hat, wird da bestimmt noch mehr bestellt.

    Nur ein Photo mit dem Tablet, aber ich wollte dann doch Mal zeigen, dass ich die ersten Einheiten spielfertig hab.


    * Ein Dewback mit allen Optionen zum Stecken

    * Ein Sniper-Team

    * Ein Trupp Stormtrooper umgebaut zu Sandtroopern

    * Ein Tie-Pilot

    * Einer von zwei Tusken

    * Etwas Gelände


    - Die Karten brauchst du eigentlich nicht, sie sind zum einen bei uns optional (die einen wollen mit, die anderen ohne, dem Rest ists egal), zum anderen können auch die alten verwendet werden. Die alten sind darum im Liga-Regel-Thread verlinkt. Und die werden rar, was ich nicht verstehe, da überteuert und großteils sinnlos (persönliche Meinung).

    - Pitch hab ich welche von GW und eins von Willy Miniatures aus Karton sowie das gestaltete vom Worldcup, andere haben alle Arten von Rollfeldern und es gibt auch ein paar selbst gestaltete in der Liga. Material ist Geschmackssache und jedes hat andere Vorteile, Mauspad ist halt sehr schonend für den Paintjob, aber nicht den Geldbeutel! ;)

    - Figuren müssen erst bemalt werden ist schon mal eine gute Einstellung :thumbup:Ich bin ja abergläubig und denke nur bemalte Miniaturen spielen auch gut! :D