Beiträge von Dirk

    Wobei man auch bedenken muss, dass das Worldcup-Team hat und das aktuell erhältliche Team leicht von einander abweichen, da ja das Worlcup-Logo aufm Rücken ersetzt wurde. Aber sonst ists schon eine feine Sache, wenn die Dritthersteller die Teams weiterpflegen.

    Wenn mir die Precht (also die Skaven) zusagen würden, hätte ich mir das Team sicher auch schon geholt.

    Naja, was Saisonlänge angeht würde ich abweichen, da ich Redraft in der Saison blöd finde, und dann wären wir bei mehr Spielen und sollten wie Fumbbl auch das Cap erhöhen.

    Ich hab mir dazu auch schon mal Gedanken gemacht wie auch zu der Regel für "Spiel findet nicht statt", bin aber mit mancher Überlegung noch nicht ganz am Ende, darum hab noch nix geschrieben. Kann ich aber gerne mal als noch unfertig heute abend oder so zusammen schreiben und auch mit Quellen versehen.

    Hab ich und da steht bei Blitz ganz klar, dass es eine kombinierte Aktion ist. Und bei Foul Appearence steht, dass man würfelt wenn man den Block ansagt und bei der 1 die Aktion verloren geht. Nachdem man nun laut FAQ den Block am Anfang des Blitzes ansagt, würfelt man auch am Anfang und verliert die ganze Blitz-Aktion.


    Sowas muss dann aber wohl eindeutig in ein FAQ, da es wohl nicht eindeutig genug ist. Meine Interpretation wäre ohne das FAQ zu Dump oft auch anders, denn in BB2016 hab ich den Block ja erst angesagt wenn ich nebendran stand.

    Ich denke, dass sind genau die kleinen Änderungen zwischen BB2016 und BB2020.


    Bei BB2016 bin ich mir auch sicher, dass ich erst laufe, dann blocke (oder halt nicht bei der 1). Bei BB2020 sagt man das Ziel des Blitzes an, wenn man den Blitz ansagt, was im FAQ wegen Dump-Off so bestätigt wurde und dann greift der von mir zitierte Satz, dass die Aktion nicht stattfindet und auch wenn es eine kombinierte Aktion ist, bleibt es eine Aktion.


    Das macht Foul Appearence ein bisschen stärker, was ich nicht schlecht finde.

    On a roll of 1, the player cannot perform the declared action and the action is wasted.


    Nachdem ein Blitz aus Bewegung und Block besteht, würde ich sagen er läuft nicht mal los.

    Ich glaub da werden wir noch einiges an Strategie sehen, da ja auch schon Leute ausgerechnet haben wie wahrscheinlich es ist bei gewissen Spielern die schon Skills aus einer Kategorie haben und manche nicht nehmen dürfen gute Skills zu bekommen.


    Ich überleg zum Beispiel nächstes Jahr evtl. zum Vergleich wieder Chaos Pact zu nehmen und es könnte echt valide sein, den ersten Skill Block oder Wrestle zu kaufen und dann auf zufällige Mutationen zu gehen und danach entsprechend weiter zu skillen. Oder auch als erstes eine Mutation und dann als zweites was passendes dazu zu kaufen, also quasi der mit Klammerschwanz bekommt Wrestle und Tackle, der mit Big Hand wird zum Ballräger, Foul Appearence kommt an die Line, etc. Gibt nur wenige Mutationen die ich dann entlassen würde, evtl. Iron Hard Skin, wenn keine Gegner mit Klaue zu erwarten sind.

    Auch das Aufsparen kann Teil der Strategie sein, wenn man die Kosten für den Re-Draft niedrig halten will. Der ist bei GW ja alle 10 Spiele, bei Fumbbl alle 15 vorgesehen.

    Für uns müsste man sich die Regel mal im NRC anschauen und in meinen Augen auf Ende der Saison legen, was dann ja 12/13 Spiele für alle bzw. zwei mehr für die Playoff-Teilnehmer wären, also wieder Potenzial für viel Diskussion! ;-)

    Du kannst mit BB2020 auch statt einen festen Skill zu vergeben für die Hälfte der Punkte auch auswürfeln. Dabei gibt man die Kategorie an und wirft zwei W6, der eine gibt die Hälfte der Tabelle an, der zweite dann welche der Skills. Jede Kategorie hat deshalb auch 12 Skills bekommen. Man würfelt erneut wenn man den Skill schon hat oder aufgrund Beschränkungen nicht haben kann.


    Es gibt also nicht mehr Single- und Double-Skills, sondern primär und sekundär, was unterschiedliche Kosten sind (sowohl für zufällig als auch fester Skill).


    Außerdem gibt es nur zufällige Attributssteigerungen, wobei man statt dem erwürfelten Attribut einen sekundären Skill nach Wahl nehmen kann (was dann aber halt entsprechend teurer war). Man darf dabei auch von Passing "-" auf Passing "6+" gehen. Stärke ist dabei zum Beispiel eine Option auf der 15 und bei der 16, welche freie Auswahl bedeutet. Wahrscheinlichkeit im Vergleich hab ich mir nicht ausgerechnet, aber ich glaub Kosten/Nutzen/Risiko ist nicht besonders gut. Man könnte aber tatsächlich 6mal auf Attributssteigerung gehen, braucht halt nur sehr viele Starspielerpunkte!


    Hier https://www.dadidimerda.it/skills-traits.php steht bei jedem Skill auch was man werfen muss, falls man das Regelwerk nicht zur Hand hat.

    Ja, da wäre ich auch neugierig, so ein Pitch für BB7, Streetbowl oder Beachbowl könnte ich noch brauchen, aber vermutlich ist da eher mein Problem dass man auch eine gute Vorlage braucht. Bob magst du da evtl. einen eigenen Thread mit Erfahrungsberichten aufmachen?