Beiträge von Addico

    ich dachte mir schon dass die Antennen nicht lange halten. Schade- aber war abzusehen. Auf Spiel- Distanz sind die eh nicht zu erkennen :-)


    Schade dass wir nie gegeneinander spielen- aber Imperium gegen Imperium ist halt etwas doof... vielleicht können wir ja mal ein größeres Spiel (2vs2) planen.


    Bin auf deine nächsten Fortschritte gespannt.

    Ich finde es gut dass sich soviele hier an der Diskussion beteiligen - und anscheinend besteht ja einstimmig die Meinung, dass eine Fusion ein guter Schritt wäre. Ich habe mir nun einige Tage Gedanken gemacht.


    Die idee eines Messenger- Dienstes wurde immer wieder genannt. Aus meiner Sicht ist ein Messenger (egal ob Whatsapp, Threema, Signal, etc) dazu geeignet um sich kurz auszutauschen, da eine Frage oder Antwort gleich geschrieben ist. Mein muss nicht viel schreiben, und erhält meistens innerhalb weniger Minuten eine Antwort. Das war's dann aber auch schon mit den Vorteilen.

    Eine Stammtischplanung, der Verlauf eines Projektes oder andere Sachen die ein Forum ausmachen, und die Surion oben bereits sehr gut beschrieben hat, ist über einen Messenger nicht möglich. Daher scheidet das aus meiner Sicht aus. Ausserdem müsste man sich auf einen Dienst einigen, viele Leute mögen keine Messenger- Gruppen, und die ständigen Benachrichtigungen bei einer neuen Nachricht können auch mal auf die Nerven gehen :-)


    Discord kenne ich persönlich nicht gut genug um es beurteilen zu können. Aber auch hier wäre mit Sicherheit das Problem, dass einige nicht mitziehen würden und man dann wieder viele Verluste hätte - was ja nicht Ziel der Sache sein soll.


    Daher wäre ein klassisches Forum weiterhin meine erste Wahl. Da die Zukunft von privaten Foren aber momentan (dank Upload Filter und Paragraph 17) eher ungewiss ist, lohnt es wahrscheinlich nicht jetzt etwas Neues aufzuziehen. Daher würde ich einfach eine "Fraktion" komplett in das andere Forum wechseln lassen. Mit ein paar Anpassungen am jeweiligen Forum wäre das wahrscheinlich für alle Beteiligten die geschmeidigste Lösung. Wenn mich jemand fragt, würde ich auch in's NAFL Forum wechseln und das Illuminaten Forum erstmal schließen, und auf dieses hier verlinken.

    Ich mag die Like- Funktionen dieses Forum's, das Dashboard, und die Darstellung auf meinem Handy.


    Wie der Umzug dann im Genauen aussieht, wird sicherlich noch eine andere Diskussion werden - falls es dazu kommt :-)

    ich denke das liegt daran, dass der Thread im "Clubbereich" liegt... soviel zum Thema "Hochsicherheitsforum" :nafl-hammer:


    Ich werde den Thread morgen in den öffentlichen Bereich schieben.


    Den Inhalt habe ich ja bereits zitiert.

    Ich habe dazu mal einen Thread in unserem Forum eröffnet: https://illumfrank.de/twin/ind…40-gemeinsames-forum#1958


    Für alle, die keinen Zugang zu dem Forum der Illuminaten haben:





    Ich würde gerne mal ein Thema mit euch diskutieren, welches mir schon recht lange im Kopf herum geht. Und zwar die Idee eines gemeinsamen Forum's der NAFL und der Illuminaten.


    Aktuell ist es ja so, dass sich die Spieler aus Ingolstadt und Umgebung in mehrere kleine Gruppen aufteilen. Da gibt es zum einen uns, dann die NAFL, den GW, und dann noch einige Spieler die sich nur privat treffen. Das führt dazu, dass die Spieler pro System immer weniger werden, und man nur noch schwer Gegner für seine Spiele findet. Das Problem ist denke ich jedem bekannt.



    In Ingolstadt gibt es zwei "große" Lager, die NAFL und uns. Beide mit ihrem eigenen Forum und ihren eigenen Stammtischen. Jeder kocht sein eigenes Süppchen. Dabei hätten wir viele Überschneidungen was die Spiele angeht. Bolt Action, Star Wars Legion, Underworlds, X-Wing, Freebooters Fate wären einige Systeme die mir dazu spontan einfallen.



    Was haltet ihr denn davon ein gemeinsames Forum mit den Jungs aus der NAFL aufzubauen? Das hätte neben den oben erwähnten Vorteilen der gemeinsamen Spiel noch viele andere: Man könnte eine gemeinsame Gallerie nutzen, die Stammtische würden sich mehr durchmischen, man könnte mal in die Systeme der anderen Spieler hineinschnuppern und man hätte einfach eine gemeinsame Community. Allgemein wäre in beiden Foren mehr los.



    Dabei gäbe es natürlich noch einige Dinge zu klären:



    - Die NAFL vereint ja einige große BloodBowl Divisionen in ihrem Forum. Ein entsprechender Bereich im gemeinsamen Forum müsste dann natürlich für BloodBowl reserviert werden.



    - Starspawn hat ja erst kürzlich unser Forum umgebaut. Welches Forum würde denn dann als gemeinsames Forum genutzt werden? Oder sollte dann ein neues aufgesetzt werden?



    - Wäre eine Umbenennung sinnvoll?




    Mich würde eure Meinung dazu interessieren. Was haltet ihr davon? Findet ihr die Idee gut/schlecht? Ich bin gespannt!


    Ein gemeinsames Forum fände ich richtig klasse. Das habe ich auch schon öfter vorgeschlagen. Man könnte ja trotzdem einen BloodBowl Bereich einrichten- das wäre ja alles kein Problem.


    Vielleicht sollten wir das mal ernsthaft in Betracht ziehen.

    Da ich heute meine letzte Bande der 2. Season von Warhammer Underworlds abgeschlossen habe, möchte ich mal eine Zusammenfassung meiner bemalten Banden zeigen. Ich hoffe sie gefallen. Die Bemalung hat sehr viel Spass gemacht - ich mag diese kleinen Malprojekte einfach.


    Stormsire's Cursebreakers





    The Eyes of the Nine






    Mollog's Mob:




    Ylthari's Guardians:







    Letztes Jahr fand das erste Treffen der bayrischen Tabletop Vereine statt. Es war ein voller Erfolg mit vielen Platten, netten Leuten und einem kleinen Turnier. Es gab ein gemeinsames Mittagessen, genügend Kaffee, und sogar einige Aussteller waren vor Ort. Dieses Jahr soll das Ganze in die zweite Runde gehen und sogar noch etwas größer werden. Sieben Vereine haben sich bisher angemeldet, unter anderen auch die Illuminaten. Es wäre schön wenn sich noch der eine oder andere NAFL Spieler begeistern lassen könnte- die Systemauswahl würde auf jeden Fall passen. Für jedes System werden drei Spieler benötigt, und drei Systeme müssten besetzt werden. Wenn wir zusammen als Ingolstädter Tabletop Verein auftreten würden, könnten wir bestimmt einige Systeme besetzen. Ich würde mich freuen wenn wir da etwas auf die Beine stellen könnten!


    Eckdaten:


    14.09. im Jugendzentrum Fürstenfeldbruck


    Teilnehmer 2019


    o Rosenheimer Tabletop Club e.V.

    o Illuminatus Frankenstein e.V. (Ingolstadt)

    o Weiß-Blaue-Strategen e.V. (München)

    o Tabletop Knights e.V. (Marktl am Inn)

    o Feldfürsten e.V. (Fürstenfeldbruck)

    o Hammer und Schild e.V. (München)

    o Zirbelnusskönige (Augsburg)


    Spiele 2019:


    o Warhammer 40k

    o Killteam

    o X-Wing

    o Guildball


    Spieler:


    Christoph (X-Wing)

    Stephan (X-Wing)

    Polometer (X-Wing oder Killteam)

    Starspawn (Killteam)

    Addico (X-Wing oder Guildball)

    Wir waren letzten Samstag beim Gaming Day in Marktl. Da fand nebenbei auch ein Guildball Turnier statt.


    Dabei hatte ich richtig Lust bekommen mal wieder Guildball zu spielen und bin recht unentschlossen um die neuen Gilden herumstrawanzt.


    Ich hab mich dann aus dem Grund "spielt ja eh keiner mehr" zurückhalten können :)


    Wenn ihr jetzt aber vorhabt das System zu reaktivieren, würde ich eventuell auch mit einer der neuen Gilden wieder- einsteigen.

    Die Modelle der neuen Grundbox werden Multipart Hartplastik Bausätze im Gussrahmen werden. Ein Bild davon wurde auch schon gezeigt.

    Grievous kann also, wie Dirk bereits zitiert hat, auf viele verschiedene Weisen und Posen gebaut werden.


    Falls jemand Interesse an der Republik hat: Andy von den Illuminaten (Polometer) wird sich zwei Grundboxen zulegen, und würde die Republik abgeben.

    Welche Fraktion würde dich interessieren?

    Ich habe mich für die Nachtwache entschieden. Da diese ja bekanntermaßen immer in schwarz gekleidet ist, ging die Bemalung recht schnell vonstatten.

    Für den wenigen Aufwand bin ich recht zufrieden mit dem Ergebnis.


    Zwei Einheiten Sworn Brothers


    Eine Einheit Veterans of the Watch


    Eine Einheit Ranger Trackers




    Jon Snow mit Ghost



    Maester Aemon, Bowen Marsh und Jeor Mormont




    Und noch ein Gruppenfoto




    Der fällt hier natürlich weg.

    Die Platte ist in keinster Weise turniertauglich oder ähnliches, sondern nur für Freundschaftsspiele geeignet.


    Darauf muss man sich halt vor dem Spiel einigen.


    Das war mir aber bewusst. Ich hätte die Platte auch etwas modularer bauen können, dann wäre sie aber nicht so schön geworden, da man dann die Kanten gesehen hätte- da habe ich mich bewusst dagegen entschieden.