Beiträge von Lichemaster

    Letztes Spiel gegen OggOgg, ein neuer Spieler aus unserer Liga, mit Chaos Renegades.


    Offense ging wie in den Spielen davor an meinen Gegner, ich stellte nur 2 Ghoule auf. Soll er sich doch mit Zombies und Skeletten beschäftigen. Ich bot ihm den Mighty Blow Blitzer für seinen Blitz in Turn 1 an, Ratogre nahm die Einladung an. Konnte den Wight zwar umhauen, aber nichts passiert. Auf sich allein gestellt wurde er von den undead in die Mangel genommen, sofort das Foul auf den Glaskinn-Ratogre. Aber immer nur stunned. Paar Runden später ging der Ratogre mit Cas raus, wenig später auch noch der Ogre. So wurde es schwer für die Renegades, so dass ich irgendwann nach einem Turnover den Ballträger sacken konnte und ihn breaken konnte.

    Meine Offense in der 2. Hälfte lief kontrolliert ab, ein paar Leute von mir gingen auch mit Cas raus, aber ich konnte dann relativ unbedrängt kurz vor Schluss das 2:0 erzielen, der 2 Turner brachte den Renegades nichts mehr.


    Fazit: letztes Spiel als kleine Entschädigung für die ersten beiden Spiele, trotzdem natürlich nicht schön wenn die letzten vier Plätze von RumBBLern besetzt sind. Nur Burke hielt die Rumbbl Ehre hoch, das muss beim nächsten Turnier definitiv besser werden.

    Ansonsten wurde das Turnier gewohnt souverän von Prince geleitet und die limitierten Patches fand ich klasse.

    Gerne wieder.

    Mittagessen. Antilauf ging weiter, Schnitzel gab es für mich nur im Kleinformat (auch Portion für Magenkranke genannt), immerhin wurde nur ein Seniorenteller berechnet.


    2. Match gegen Eisenhans mit Lizards

    Iiiieh, wieder lauter S4 Monster. So hatte ich mir das mit Undead nicht vorgestellt.

    Eisenhans bekam die Offense, wagte sich mit Kroxigor zu weit nach vorne, so dass ich ihn umblocken konnte. Das anschließende Foul mit 3 Assists brachte nichts ein. Dann 2 schnelle KO's gegen einen Wight und den Block Ghoul, danach war der Stecker bei mir für den Drive eigentlich schon wieder gezogen. Eisenhans blockte sowohl spielerisch als auch würfeltechnisch gut, aber was er mit dem Ball so generell vorhatte, muss er mir nochmal erklären.

    Ist in Turn 3 im Backfield unbedrängt, macht ohne Not ein Handoff auf einen Skink, der sich schon bewegt hatte. Immerhin wurde diese, ich nenn es mal unnötige Aktion, von Nuffle bestraft, so dass er dafür gleich einen seiner beiden Rerolls verpasste. Danach konsequent vorgearbeitet, er hat alle Zeit der Welt, verprügelt mich immer mehr, und doch lässt er sich wieder ohne Not auf ein 4+ Handoff, 3+ Dodge ein um zu scoren. Klappt alles, somit 0:1 für die Lizards.


    Er baut auf, und ich habe mal gelernt, dass man mit Lizards auf seine Skinks aufpassen sollte. Blitze sofort den frei stehenden Skink, aber AV7 sollte in diesem Spiel eine unüberwindbare Hürde darstellen. In Unterzahl ging nicht viel, also hoffen auf den 2. Durchgang.


    Kickoff, Solid Defense... ähnlich wie gegen die Orcs wieder Probleme an der Line gegen die S4 Übermacht, wieder kann ich den Skink wie davor problemlos blitzen, aber der wollte nicht einmal umfallen.

    Danach wieder das gleiche Spiel, meine Spieler gehen vom Feld, Eisenhans hatte alles mehr oder weniger unter Kontrolle. Und doch bekam ich noch die Chance auf den TD: muss mit dem Wrestle ghoul den Unterzahl Blitz machen, klappt auch soweit, dann noch einen 3+ dodge mit dem Ballträger zum TD. 1,2. Deja Vu....

    Lizards holen sich den Ball, aber der Ballträger ist nicht wirklich save und kriegt 2d ab, fällt um und der Ball bounced einige Male, um in der Tacklezone vom Kroxigor zu landen. Nun doch noch die Chance, um an den Ball zu kommen: 3+ dodge, geschafft, 4+ Pickup, geschafft, 4+ dodge wegen Prehensile tail, 3 3. Spiel vorbei. Skinks holen den Ball und scoren locker flockig zum 0:2.


    TD: 0:2 Cas: 0:4


    Ab Turn 2 war ich schon permanent unter Druck und durfte nicht mehr wirklich mitspielen, weil Eisenhans mich mit der Lizardwand förmlich erdrückte und in jedem Turn irgendeiner von mir stunned am Feld lag oder in die KO oder Cas Box befördert wurde.

    Zwei gebrauchte Spiele hintereinander, meine Laune zu diesem Zeitpunkt nicht gerade die beste.

    Endlich wieder mal ein Turnier in kleiner gemütlicher Runde.

    Regeltechnisch hätte ich am liebsten Orcs gespielt, sind in Tier 2 wohl etwas zu gut weggekommen. Da ich aber keine bemalten Orcs habe, spielte ich Undead. Damit sollte doch was gehen.


    Roster:

    2x mummies 1x Guard

    2x Wights 1x Mighty Blow, 1x Guard

    4xGhouls 1xBlock, 1x Wrestle

    3x Zombies

    2x Skeletons

    3x Reroll

    1x AC


    1. Spiel gegen Cliquer mit Orcs

    Cliquer bekam die Offense, Ball geht schräg nach vorne. Er kann den Ball nicht aufnehmen, würfelt in der Anfangsphase katastrophal schlecht, so dass ich den Ball erobern konnte, aber der Ballträger stand am Rand und wird easy per chainpush ins Aus befördert. Von meiner Seite durchaus einkalkuliert, dass der Ghoul in der Cas Box landet, eher nicht. Aber das zocken lohnte sich, Ball wird Richtung meine Endzone eingeworfen, so dass die Orcs vorerst nicht an den Ball kommen würden. Danach der Knackpunkt: Quadskulls von der Mumie, Orcs kriegen nun viele Blocks. Blitzer kann Ball aufnehmen, aber mit einem 3+ Dodge kann ich den mit 2d blitz kriegen. Dodge, 1,1. Cliquer nimmt den sicheren TD, ich krieg noch eine 4 Turn offense. Kickoff, Blitz. Zwei weitere Doppelskulls von der Mumie besiegeln meine Offense Bemühungen, aber für das, dass Cliquer turnoverbedingt so viele Blocks bekommt, macht er wenig bis gar keinen Schaden. Da hätte auch mein Team schon implodieren können.

    2. Hälfte, Solid Defense. An der Line wird es dadurch nicht einfacher, Mumie sofort mit dem nächsten Doppelskull, Turn 10 geht der 2. Reroll durch BD, Skull flöten. Erst nachdem ich einen big'un rausfoulen konnte mit anschließendem erfolgreichen argue the call, ging es mal vorwärts. Muss hintenraus aber zwei 3+ dodges machen, um sicher zu stehen, der erste geht gleich in die Binsen, so dass der Ballträger nun mit 2d geblitzt werden konnte. Aber der Ghoul überstand den Blitz. Durch einen Doppelskull der Orcs bekam ich doch noch die Chance auf den Ausgleich, aber den einen 3+ dodge vom Ballträger sollte ich in diesem Spiel nicht schaffen.

    TD: 0:1 Cas: 2:1 (meine Cas kamen erst ganz zum Schluss, als die Messe schon gelesen war), mit diesen Würfeln war da nichts zu machen (5 Doppelskulls, 3 kritische 3+ Aktionen mit Reroll nicht geschafft) und Cliquer hat das denke ich auch nicht schlecht gespielt, so dass das Ergebnis schon in Ordnung geht.