Beiträge von Swarley

    Stand bei den Halblingen auch nicht bei und etz haben se 2 neue Positionals. ;) Warum sollten sie sonst nen Chameleon Skink mitreinnehmen, wenn nicht ein neuer Positional bei rumkommt. Gerüchte sagen sogar, dass der Kroxi dafür weg ist, aber das warte ich wirklich noch ab.

    Youtube is voll mit Erklärungsvideos. es spielt sich aber anders als das eigentliche AoS und scheint am Ende kompentativer zu sein, als Kill Team ist. Das mit den Karten find ich recht gut, dass se einem net ebenfalls alte Modelle in neue Boxen stecken und mal kurz irgendein Gelände dazu packen.

    Ich werd mir wahrscheinlich das Regelbuch und paar Karten so holen. Minis habe ich genug und die Chaos-Banden, sowie das eigentliche Grundset sind mir einfach zu teuer.



    Wie siehts denn in der Nafl mit Warcry aus? Scheint ja der AoS Ableger zu Kill Team zu werden und spielt sich auf der selben Spielfeldgröße. Auch gibt es verschiedene Chaos Banden und man wird auch andere Nicht-Chaos-Völker spielen können.


    Wird sich das jemand anschauen, oder sogar spielen?

    Da meine Söldner zu Schade sind zum rumstehen, würd ich gern mal wissen was ich alles brauch in der neuen Edition? Das Regelbuch is klar, die neuen Charakterkarten auch. Brauch ich aber die Spielkarten, wenn ich die alten habe, oder lohnt es sich allgemein weil zusätzlich gut was drin ist?


    Apropo Charakterkarten, hat sich wer die Söldnerkarten geholt und benötigt die Karten von Clara Cadora, Buscar, Capitana Roja, Senor Conejo, Schwalbe und zusätzlich die Piratenkarten für Tiradora und Matelot#1 (weis net obs da allgemeine gibt oder wirkliche für #1), nicht und will se abgeben?

    Falls jemand mit Malifaux anfangen will, ab morgen gibts die 3. Edition endlich zum kaufen. Perfekt wenn jemand mit einer frischen Edition und wunderschönen Plastik-Minis durchstarten will. ;)

    Ich glaub Prince wollte eher darauf aus, auch mal selbst einen Spielbericht zu schreiben. Du spielst ja auch nicht so selten mal eine Runde 40k oder Fantasy. Und seine eigenen Berichte und Bilder nach einer gewissen Zeit zu lesen/sehen, ist doch was feines. Leider hab ich meine 500 Punkte Drukhari weder zusammen, noch bemalt, sonst würde ich auch gern mal ein Spielchen machen. Hoffentlich schaff ich das noch vor einer neuen Edition. xD

    Ich bemale im moment auch gerade Magors Unholde und werde mir danach vielleicht Thundriks Profitjäger besorgen, womit ich dann erstmal auf 4 Banden komme (5 wenn ich irgendwann die Skaven bemale).


    Mit Magors Unholden würd ich jetzt dann gern auf ein paar Turniere fahren und etwas mehr spielen. Cliquer hatte ja auch ein paar Banden, aber der is ja erstmal raus was spielen betrifft.

    Hatten wir so nen Thema nicht schonmal mit den Münchnern? Kommt mir irgendwie bekannt vor.


    Mir stellt sich bei sowas die Frage wo die Vorteile sind? Und wer gibt sein Forum auf, bzw. wie verhält sich das dann mit den Kosten? Auf Nachfrage bei Wulfgar, ist es so das momentan das Forum nur durch die BB Spieler finanziert wurde. Also von der stillsten Gruppe im Forum.


    Für die Ingolstädter scheint es ja von Vorteil zu sein, eine solche zusammenlegung, aber ich als Nürnberger seh jetzt nicht gerade warum, oder warum nicht, man sich so eine Arbeit machen sollte. Ich spiele hauptsächlich Skirmisher wie BB, Shadespire oder eben jetzt wieder Infinity. BB läuft hier über das Forum. Shadespire, scheint hier auch wieder eingeschlafen zu sein, dafür kann ich das hier Privat recht gut spielen. Ebenso Infinity, wo ich in Nürnberg eine aktive Gruppe gefunden habe, in der Nafl das System aber wohl nicht ankommt (warum eigentlich nicht?). Ich bin jetzt auch kein Nafl@War-Geher, weil ich als Nürnberger nicht den Platz hab um es auch mal bei uns zu veranstalten, bzw. fahren unter der Woche problematisch ist zwecks Arbeit und Entfernung zu WUG und IN.


    Mir stellt sich halt bei der ganzen Diskussion die Frage wo am Ende die Blood Bowler sind, wegen denen eigentlich dieses Forum existiert. Braucht es diesen Bereich dann noch, denn sin ma mal ehrlich der Bereich is schon sehr still geworden, da Spielberichte nur in der Backstein geschrieben werden und Bräu und Noris diese Saison sogar zusammengelegt wurden und trotzdem nur dann was geschrieben wurde, wenns um Terminfindung ging. ^^ Man sieht es ja auch an der Diskussion hier, hauptsächlich geführt von inaktiven Blood Bowlern, was ich Schade finde aber die Noris is eher von Schnarchern besetzt, die auch nix anderes als BB spielen.


    Das klingt jetzt alles recht kritisch, ist aber eher hinterfragend gemeint, da ich dem ganzen doch recht skeptisch gegenüber stehe.

    Ein Spiel hab ich bisher nicht geschafft, aber zumindest hab ich meinen Unknown Ranger fertig.






    Richtig geil geworden und das NMM lohnt sich bei den Infinity Minis einfach. Meine Test- und Reccon+-Platte hab ich auch fertig gemacht diese Woche. Somit kann ich auch daheim ordentlich spielen.




    Also falls mal jemand Lust hat und sich doch mal mit dem Spiel befassen will. Ich stehe bereit (wenn auch meine Testspiel Yu Jing nur grundiert sind). ;)