[AoS] allgemeiner Thread

  • Von Bell of Lost Souls, über Umwege (Warseer) bei TTW gelandet:


  • Mikhalia via Dakkadakka:


  • http://www.belloflostsouls.net…-how-different-is-it.html


    Warseer:


  • Hastings über Warseer:


    Zitat

    My current understanding is that in the short term only a few older kits will disappear totally, most kits will be simply repackaged, and a small amount will go DS only.


    Longer term there are a lot of new kits to come out, so I'd imagine some older kits will then be retired (empire knights I seem to recall being named specifically), and as I am told the new aesthetic is quite different I doubt there'd be much call for some of the older kits anyway. Latest I heard (and I don't hear a lot these days) was that the main push for the opening months will be...... drum roll..... yep Chaos & Humans, so you can probably expect that several of the older kits from these ranges will be the first ones to go, and stay gone. What I find interesting is the amount of terrain I'm hearing is looming.... seems unprecidented especially for WFB, although I also hear that the kits are very modular so many of the tings could be combinations of kits rather than standalone kits in their own right. When the new edition comes into full swing I expect many more kits/ranges will then become much harder to buy, as some ranges I am told will not even go DS only, they'll just go.

  • SinaLeipniz (deutscher User; neuer Account) auf Dakka:


  • Zweiter Teil:


  • Dritter Teil:


  • Sad Panda zu den ellenlangen Gerüchten, die ich oben gepostet habe:


    Zitat

    Those rumours sound cool. Perhaps better than the real thing.


    But the good guys of the starter really are Fantasy Space Marines for
    all intents. And nothing else. Even a bit broader than Space Marines,
    even a bit chubby looking. Models might make reasonable Adeptus Custodes conversions even. And they are all male of course.

  • Hastings bestätigt die ellenlange Beschreibung auch eher als dass er ihr widerspricht:


    Zitat

    Quite a bit of that actually ties in to what I've heard, I wouldn't be so quick to poopoo it.


    I find some of it a bit self conflicting - i.e. only skaven and exdwarves have guns - but then later on mentions goblins do too?


    I wouldn't be too surprised to see a lot of this come to pass.


    Ikitlagriffe sagt auch nicht nein:


    Zitat

    I knew for sure that a "god choice" played a role in the new
    army building, and I didn't speak about this here, except with the
    "Godhammer" naming. So, I tend to believe this guy too. And the comment
    about the archaic design is another proof for me


    Langsam verdichtet es sich.

  • Da mein Hirn bei dem ganzen Englisch irgendwann abschaltet. Gibt es eine kleine Info darüber was in der ersten Box sein wird? Ich denk mal das GW, das System aus 40k benutzen wird und eine kleine Grundbox bringen und dann immer wieder solche Kampagnenboxen mit kleinen Armeen, die nur auf Englisch sein werden. Gibt es dazu Hinweise?

  • Hier ist es haarklein aufgeführt (habe formatiert, damit es übersichtlicher ist):



    Missionary Force:

    - 3 Knights of the Order of Sigmars Blood
    , Roman looking armour but more bulky, leather Bands, swords and teardrop-shaped shields, champion is a woman


    - 2 vigilantes: Male and female, leathercloaked, tricorn, 2 hand-crossbows


    - a hand full of heavy armoured warrior with different weapons and cloaks, almost knightly in appearance but completely over the top bulky, some have eagleshaped helmets


    - 1 hooded, chainmail wearing, hammer wielding girl

    - 1 bulldog

    - 1 standard bearer
    : naked, chains that are hooked into the flesh, very archaic looking


    - 1 arabic looking guy with a two-handed scimitar and full armour


    - 1 guy in rags that wields a chain that burns at both ends, very impractical looking



    Chaos Cult:


    - 2 outriders, basically chaos barbarians as we know them, but female


    ~ 5 berserkers: african looking, no armour, barefeet, clad in cloth stripes, two axes, bald and gaunt looking, not overly muscular, bone chain, both male and female


    - 3 pristesses: flowing robes, sacrifical ziggzagged daggers, skullmasks


    - 2 armoured harpies with spears and shields, crooked looking, feathered wings


    - at least 5 chaos warriors similar in appearance to the old chaos warriors, very dynamic fur cloaks and poses, one of them bigger on a larger base, all male as far as I could see


    - 1 large bloodletter, almost twice the size of a human

  • Nachdem man ja scheinbar die alten Miniaturen weiter verwenden kann und dies ja im Hinblick auf das Nafl@war im Juli schon vorgeschlagen wurde, stellt sich mir eine Frage. Wie sieht es mit dem Basing aus?


    Einfach das das altbewährte auf eckigen Bases hernehmen? Einen Teil der alten Figuren auf runde Basen stellen? Nur die neuen Miniaturen auf runde und wenn man alte mit dazu nimmt die auf eckigen lassen?

  • Sicher ist nichts, momentan gibt es nur Vermutungen. Im Kern sieht es aber so aus:


    Die neuen Modelle werden einen komplett anderen Style haben. Zwar wirst du im Regelwerk Werte für deine Modelle kriegen, aber es ist nicht garantiert, dass sie zu neuen Truppen dazupassen werden. Du kannst sie also auf jeden Fall spielen, aber ob dles dir gefallen wird, ist eine andere Sache.


    Umbasen würde ich überhaupt nicht. Bei Spielen in lockerer Formation ist die Größe des Bases nicht so wichtig. Das wird erst recht in unserer Spielgruppe nicht für Probleme sorgen. Also kann man in Ruhe mit den alten Modellen das neue System ausprobieren.


    Wenn man sich später für eine AoS Armee entscheidet, würde ich die auf runde Bases stellen, denn die wird man in der Gesamtheit ohnehin nicht für Warhammer einsetzen können. Vielleicht kann man einzelne Charaktere ins stylemäßig für Warhammer hernehmen, aber sicher nicht ganze Armeen.


    Möglich ist momentan aber auch, dass am 11.7. nur eine Einsteigerbox kommt, die noch gar nicht die Möglichkeit bietet, die alten Modelle einzusetzen, weil dort nur ein Einsteigerrefelbuch drin ist, das nicht alle Regeln enthält.

  • Würde mich überraschen, wenn sie sich vom Stil so sehr ändern würden, als dass man da kein gutes Gesamtbild über eine einheitliche Bemalung mehr herbekommt. Solang sie nicht mit großen Kulleraugen und Anime-Style um die Ecke kommen ist alles ok, denke ich.