[HOTT] Hordes of the Things (Fantasy DBA)

  • Letztes Jahr bin ich irgendwie auf "Hordes of the Things" (dt. Version: "Das Heer der Dinge") gestoßen. Kurz gesagt ist es die Fantasy-Variante von DBA. Was sind die Unterschiede zum bekannten "historischen" Original?

    • Die Armeen bestehen nicht immer aus 12 Einheiten ("Elementen"), sondern aus 24 Armeepunkten. Je nach Einheitentyp kosten die unterschiedlich viel, bspw. ein Trupp Ritter 2 Pts und ein Drache 6 Pts)
    • Verschiedene Einheitentypen wurden vereinfacht und zusammengefasst, es gibt bspw. keine Unterscheidung zwischen "Pike" und "Spears", sondern nur "Spears")
    • Es gibt eine Reihe zusätzlicher Einheitentypen, z.B. Flieger (Flyer), Drachen, Heldengruppen wie die "Gefährten" (Sneakers), Götter usw.

    Der Maßstab ist ebenfalls 15mm, sodass man schon mit einer relativ geringen Zahl an Minis starten kann. Und man kann fast alle DBA-Armeen wieder verwenden; man könnte also bspw. den trojanischen Krieg mit Archilles und Hector als Helden spielen.


    Nachdem ich immer noch ein Warhammer Fantasy Fan bin, hatte ich also den Plan, mir eine Dunkelelfen- und eine Bretonenarmee in 15mm zu bemalen... mit den Demonworld Dunkelelfen habe ich jetzt mal gestartet... die Minis haben echt Spaß gemacht zu bemalen, aber ich bin mir nicht sicher, was ich damit machen soll, denn zwischenzeitlich hat sich im Zuge des Revivals von Warmaster eine krasse Szene von 3D-STL-Designern gebildet, die für Warmaster die Armeen bauen... einige Shops bieten die Minis auch gedruckt an, und dort habe ich mir mal testweise 30 bretonische Landsknechte bestellt. Addico hat sich eine Vampirfürsten-Armee bestellt.


    Diese Minis sind allerdings in 10mm, d.h. ich kann sie nicht gegen meine Dunkelelfen spielen lassen. Zur Zeit läuft auf Patreon eine Kampagne mit bretonischen Rittern, und diese kann man ja von 10 mm auf 15 mm hochskalieren. Wobei ich ehrlich gesagt den 10 mm Maßstab für HotT eigentlich ziemlich geil finde. Wohin das ganze führt? Keine Ahnung - aber ich bin der Meinung Hordes of the Things ist ein wirklich nettes 1 hr Wargame... ich denke da werde ich mir einige "Warhammer Fantasy" Armeen für drucken und bemalen...


    Hier ein paar Links:


    Und schlussendlich hier meine bemalte Armee:


    Held/General und Zauberin



    Blades und Spears (mit Generals-Option)


    Reiter


    Armbrustschützen


    Kriegsmaschine "Altar der Schädel"


    Gesamte Armee im Überblick





    Und hier die 10mm Bretonen... dass bessere ist dem guten sein Feind, oder wie heißt es...!?