NAFL@war - 05/2020


  • LEIDER ABGESAGT


    Start: tbd


    Schlachten:



    Auf der Suche nach einem Gegner:



    Interessenten:

    - Bob

    - Surion

    - evtl. PumpkinBrother



    mögliche Gastgeber:

    - evtl. PumpkinBrother



    "Warm Up": tbd




    Glossar:

    AoS: Warhammer Age of Sigmar

    ASBH: Advanced Song Of Blades and Heroes

    BA: Bolt Action

    BB: Blood Bowl

    DB: Dreadball

    DBA: De Bellis Antiquitatis

    DW: Demonworld

    FF: Freebooter's Fate

    FoW: Flames Of War

    GB: Guild Ball

    IA:S: Star Wars - Imperial Assault: Skirmish

    KT: Warhammer 40.000: Kill Tean

    MtG: Magic the Gathering

    RS: Rumbleslam

    SWL: Star Wars Legion

    T: Trafalgar

    T9A: The Ninth Age

    WH40K: Warhammer 40.000

    WHFB: Warhammer Fantasy Battles

    WHU: Warhammer Underworlds
    XW: X-Wing

  • Kommenden Mittwoch steht ja eine Entscheidung an, wie es mit den Ausgangsbeschränkungen weitergeht. Möglicherweise ist es dann ab dem 11.05.2020 wieder möglich, sich privat zu treffen.


    Am 13.05.2020 soll unser NAFL@war stattfinden. Deshalb frage ich mal in die Runde: Hat jemand Interesse, das NAFL@war am 13.05. auszurichten, falls es wieder "legal" sein sollte? Hat jemand Interesse teilzunehmen?

  • Ich weiß leider nicht wann denn die kleine auf die Welt kommt. Deshalb kann ich leider nur spontan kommen. SWL wäre auch mein Favorit nachdem ich soviel gemalt habe...


    Spielen könnten wir bei uns im Keller freilich, Platz für 2 große Platten ist auch. Der Raum lässt sich allerdings nicht so gut lüften wie das in Corona-Zeiten wünschenswert wäre.


    Nach Weißenburg kann ich momentan leider nicht kommen, weil es einfach jeden Moment mit der Geburt losgehen kann.

  • Ich möchte euren Enthusiasmus nicht bremsen, aber aus der aktuellen Ministerkonferenz https://www.bayern.de/bericht-…tssitzung-vom-5-mai-2020/

    Ab 06.05 ist die Ausgangsbeschränkung aufgehoben, stattdessen gibt es aber immer noch eine Kontaktbeschränkung. Wenn ich die richtig interpretiere wären damit einzelne Spiel erlaubt, aber nicht der gemeinsame Spieleabend! Grundlage für die Annahme ist, dass da auch wieder von Besuchen die Rede ist, aber weiterhin halt von einer Kontaktperson außerhalb der Familie (nicht mehr des Haushalts).

  • Von Enthusiasmus kann keine Rede sein.


    Meine Abfrage bezieht sich allein darauf, wer Interesse hätte, wenn es am 13.05. möglich wäre und ob es jemanden gäbe, der freiwillig Gastgeber sein könnte. Hätte keiner sein Interesse bekundet, hätten wir nicht weiterplanen müssen.


    Nun haben Leute ihr Interesse bekundet. D.h. wir warten, ob es am 13.05. möglich sein wird. Aktuell ist es nicht möglich. Aber die Situation ist nun mal sehr dynamisch und was heute in einer Woche möglich ist, kann man jetzt noch nicht abschätzen.

  • Wie muss man sich das organisatorisch vorstellen, wenn du Gastgeber bist, aber nur spontan teilnehmen kannst?

    Gute Frage 😅


    Also ich würde gerne spielen, aber lieber in Altmannstein oder Ingolstadt weil der ET unserer Tochter in 14 Tagen ist und ich Kathrin nicht so lange alleine lassen möchte.


    Nachdem uns die Staatsregierung die Entscheidung Heute abgenommen hat, bleibt uns sowieso nix anderes übrig als abzuwarten und Tee zu trinken ;-)


    Ich bin nach Wochen des Malens und herumsitzens heiß endlich wieder zu spielen. Schaun wir mal!

  • Wenn der Juni-Termin klappt und es mit "reisen" wieder geht, kann ich vielleicht da auch wieder dabei sein. Eine Runde Legion wäre schon schön, auch wenn ich mir da evtl. noch ein oder zwei Trupps leihen muss.

  • Und da ist das Virus im Urlaub? :nafl-lol:

    Ganz genau ^^


    Neee... Aber in den Ferien haben die Lehrer unter uns frei, d.h. man könnte es bei schönem Wetter als Garden Wars nachmittags veranstalten, was hinsichich Corona optimal wäre. Perfekter Abstand und Belüftung. Ich habe evtl auch Urlaub.

  • Prince

    Hat das Thema geschlossen